WMF Group

Professionelle Kaffeemaschinen im Internet der Dinge

WMF Coffee Machine

Das Traditionsunternehmen WMF wurde 1853 in Geislingen an der Steige gegründet und ist ein renommierter Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotellerie-Waren. Seit 1927 stellt WMF professionelle Kaffeemaschinen für die Gastronomie her und gilt heute in diesem Segment als einer der Markführer.

Alle WMF Kaffeemaschinen werden ausschließlich am Standort Geislingen gefertigt und tragen somit zu Recht das Qualitätssiegel »Made in Germany«. Dabei ist jeder Kaffeeautomat einzigartig und ein Spezialist für die unterschiedlichsten Anforderungen der Gastronomie.

WMF CoffeeConnect

Das Angebot von WMF geht weit über den Verkauf von Kaffeemaschinen hinaus. Mit der Entwicklung der digitalen Plattform WMF CoffeeConnect wurde ein mächtiges Instrument zur Unterstützung der WMF-Kunden geschaffen.

WMF CoffeeConnect sammelt, analysiert und verarbeitet die Daten der angebundenen Kaffeemaschinen (Verkaufszahlen, Serviceinformationen, Fehlermeldungen, etc.) und verschafft dem Geräte-Betreiber jederzeit einen aktuellen Überblick über seine Geräteflotte.

Dank der bidirektionalen Auslegung des Systems können auch Befehle an die Kaffeemaschine gesendet werden. Selbst spezielle Werbeangebote, die auf dem Display der Kaffeemaschine angezeigt werden sollen, lassen sich problemlos übertragen. WMF CoffeeConnect ermöglicht es, Abläufe zu optimieren, Servicekosten zu senken und Umsätze zu steigern.

WMF Portal

Datenübertragung mit M2MGate

Mit der Realisierung der Datenübertragungstechnik für die CoffeeConnect-Plattorm wurde INSIDE M2M beauftragt. Zielsetzung war, ein ausfallsicheres, skalierbares und weltweit einsetzbares System zu realisieren, das eine sichere, kosteneffiziente und bidirektionale Datenübertragung garantiert. Mit der Integration von M2MGate V wurde eine solche Lösung geschaffen.

  • Für einen weltweiten Einsatz entwickelte, sehr flexibel zu konfigurierende Cloud-Infrastruktur.
  • Nutzung verschiedener Übertragungswege (Mobilfunk, LAN oder WLAN), je nach Einsatzweck und Anforderungen des Kunden
  • Es können nicht nur Daten von der Kaffeemaschine übertragen werden, sondern auch Befehle (Maschinensperrung, Rezeptänderungen, u.a.) zur Kaffeemaschine gesendet werden
  • Auch Dateien, wie Display-Bilder und Videos, können auf die Kaffeemaschine übertragen werden.
  • Gewährleistung einer sicheren und zuverlässigen Datenübertragung („Protected Privacy IoT Product“ – Zertifiziert durch den TÜV Rheinland).
  • Bereitstellung von Schnittstellen (API) zur Integration in Drittsysteme

Sicherheit ist entscheidend für innovative IoT-Lösungen

„Protected Privacy IoT Product“ – Zertifiziert durch den TÜV Rheinland:

Um sicherzustellen, dass die Daten der IoT Lösung nach den höchsten Anforderungen der Informationssicherheit und des Datenschutzes verarbeitet werden, beauftragte die WMF Group den TÜV Rheinland als externen und unabhängigen Prüfdienstleister. Mit der erfolgreichen Zertifizierung ist die WMF GROUP der erste Hersteller von professionellen Kaffeemaschinen der das Zertifikat „Protected Privacy IoT Product“ erhalten hat. Weitere Informationen finden Sie hier:

pressebox.de