BURG F.W. Lüling KG

Smartlocks

Das 1890 gegründete Traditionsunternehmen Burg Lüling steht für moderne Schließsysteme höchster Qualität – Made in Germany – mit einem hohen Maß an Sicherheit und Flexibilität. Mit der 2014 gegründeten Marke „e.options“ baute Burg seinen Produktbereich für elektronische Schließsysteme weiter aus. Ein besonderer Mehrwert für die Kunden von Burg ist es, dass die Schlösser ohne aufwändige Verkabelung auskommen, was sowohl eine initiale Einrichtung als auch einen Umbau deutlich unkomplizierter und günstiger macht.

Die Herausforderung

Burg hat bereits sehr früh erkannt, wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, als innovativer und moderner Anbieter von Schließsystemen schnell und direkt auf sich ändernde Anforderungen auf dem Markt reagieren zu können. So kommen die Schließsysteme der Linie „e.options“ bei der Installation ohne aufwändige Verkabelung aus. Dies hatte aber zur Folge, dass Erweiterungen des Funktionsumfanges zunächst nur entsprechend aufwändig mit einer am Schloss anzuschließenden Hardware durchgeführt werden konnten.

Die Lösung

Um die Schlösser kabellos konfigurieren zu können, wurden diese mit der batterielosen Nahfunk-Technologie EnOcean ausgestattet und die INSIDE M2M entwickelte eine Lösung zur komfortablen, standortunabhängigen, flächendeckenden Konfiguration. Seitdem stehen wir Burg beratend zur Seite und arbeiten gemeinsam an neuen Konzepten und deren Verwirklichung.

BURG Lock
Burg Cloud System Draft

Burg Cloud Architektur

Die Schlösser kommunizieren über die energiesparende EnOcean-Funktechnologie mit einem Gateway, welches aus dem lokalen Netzwerk des Burg-Kunden die Kommunikation mit der Burg Cloud übernimmt. Über ein komfortables Web-Portal lassen sich die Schlösser zentral steuern und konfigurieren. Der aktuelle Status der einzelnen Schlösser, sowie die aktuelle Auslastung der Räume und übergeordneter Organisationseinheiten werden übersichtlich und komfortabel präsentiert. Statistisch kumulierte Messwerte werden ebenfalls erfasst und dargestellt.

Über ein komfortabeles Web-Portal lassen sich die Schlösser zentral steuern und konfigurieren. Der aktuelle Status der einzelnen Schlösser wird genauso, wie die aktuelle Auslastung der Räume und übergeordneter Organisationseinheiten übersichtlich und komfortabel präsentiert. Statistisch kumulierte Messwerte werden ebenfalls erfasst und dargestellt.

Burg Cloud Portal

Top Features:

  • Schnelle und unkomplizierte Installation vor Ort
  • Zentrale Konfiguration und Steuerung der Schlösser
  • Flexibles Multimandantenfähiges Web-Portal
  • Feingranulares Rollen- und Rechtesystem
  • Qualitätssicherung durch Predictive Maintenance
  • Unkomplizierte Erweiterung der Funktionsumfänge
  • API-Anbindung für Drittsysteme
  • Erkennung von Trends durch statistische Auswertungen

Weitere Vorteile für den Smartlocks-Kunden:

  • Flexible Geräteverwaltung durch individuell abbildbare Organisationsstrukturen
  • Auslastungsanzeigen für jede organisatorische Einheit bis zum Spind
  • Interaktive Raumdarstellung
  • Echtzeit-Events: Von der einfachen Schließung bis zum Aufbruchversuch
  • Echtzeit-Meldungen und tägliche Reports per E-Mail
  • Statistische Auswertungen
  • Einzel- und Massenkonfigurationen

Vorstellung der BURG Cloud auf der FIBO 2018