ReferenzenDeutsche Bahn AG

Call a Bike: der Mietrad-Service der Deutschen Bahn

Sich flexibel und günstig durch die Stadt bewegen – und dabei noch die Umwelt schonen? In vielen Großstädten kein Problem: die hochwertigen Räder von „Call a Bike“ stehen rund um die Uhr an festen Ausleih-Stationen bereit. Kunden können nach einmaliger Registrierung jederzeit ein Rad ausleihen – deutschlandweit. Die Rückgabe des Rades erfolgt dann entweder an einer festen Station oder an einer beliebigen Straßenkreuzung. Letzteres führte in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen: Fahrräder wurden auch auf Privatgelände oder nicht in den Kerngebieten der Innenstädte abgestellt.

Call A Bike: jederzeit Räder finden mit der Mobile App

Umsetzung eines flexibleren Nutzungskonzeptes durch INSIDE M2M

Um jederzeit zu wissen, wo sich ein Mietrad befindet, beauftragte die DB Kommunikationstechnik, der bundesweite Spezialist der Deutschen Bahn AG für ICT-Systeme, die INSIDE M2M GmbH, eine Komplettlösung zum Tracking der Mieträder zu konzipieren.

Für die „Call a Bike“ Wireless-Lösung handelt die DB Kommunikationstechnik im Auftrag der DB Rent GmbH und übernimmt die Projektverantwortung, die Auswahl der Partner sowie die Gesamtintegration innerhalb der DB AG. Zusammen mit INSIDE M2M wurden die Anforderungen an die einzusetzende Hardware und die zu entwickelnde Software definiert.

Die Lösung im Überblick

Die Software erfasst über den integrierten GPS-Chipsatz die Positionsdaten des Fahrrades sowie die aktuellen Rückgabe-Daten aus dem Fahrrad-Controller und überträgt diese Daten per GPRS an einen Server, den M2MGate Server. Dort werden die Daten in einer Datenbank gespeichert und können per Webservice vom „Call a Bike“-Buchungs- und Verwaltungssystem abgerufen werden. Sämtliche Daten werden über ein Webportal, M2MGate Portal, visualisiert. So können die „Call a Bike“-Systemadministratoren ohne zusätzliche Software, im Netzwerk oder auch weltweit über das Internet, auf die Daten zugreifen.

Vorteile für den Call a Bike Kunden

Mit dem neuen System können Kunden jetzt jederzeit das nächstgelegene Rad reservieren und ausleihen. Um das Ganze noch flexibler zu gestalten, steht Kunden neben der „Call a Bike“-Webseite auch eine mobile App zur Verfügung. So kann man auch von unterwegs jederzeit bequem auf den Service von „Call a Bike“ zugreifen.
Link zum Kunden-Portal „Call a Bike“